"Der Weltuntergang naht?!...Heute regnet es schon den ganzen Tag...Und morgen soll es auch regnen...Und nun schneit es auch noch vielerorts...Wieder nichts mit Palmen im Vorgarten.

Wer den nahenden Weltuntergang leugnet, verharmlost oder gar lächerlich macht, wird mit Verachtung und Diskriminierung bestraft, notfalls ruiniert - die Inquisition aus längst vergangenen düsteren Zeiten lässt grüßen:
Sag Deine Meinung, aber bitte nicht öffentlich und wenn, dann nur die politisch zur Zeit korrekte:
Diejenigen, die am lautesten schreien, herrschen über diejenigen, die am leisesten schweigen.
(ca. 80% der Deutschen haben inzwischen Angst, ihre eigene Meinung öffentlich zu äußern)".

"Greta goes New York - Was erlauben Greta?"
Acrylgemälde auf Holzplatte
Ausgestellt im Atelier

"Selbst die ersten Politiker spüren nun am eigenen Leib wie es ist von Aktivisten mundtot gemacht zu werden.
Das ist nicht mehr das Deutschland, wie es in Jahrzehnten mühevoll, demokratisch und tolerant aufgebaut wurde von den jetzt "weißen alten Männern" (was für eine Diskriminierung einer Altersgruppe). Die "jungen weißen Kinder" gutsituierter Eltern haben noch nichts zum heutigen Wohlstand beigetragen, den sie aber heute in Frage stellen und doch wie selbstverständlich täglich nutzen."

_____________________________________________________________________________________________

"Die wirkliche Bedrohung"
(Kim Yong Un oder Wie ER lernte die Bombe zu lieben,
die Mullahs im Iran - eine permanente Bedrohung, insbesondere gegen Israel)
Acrylgemälde auf Holzplatte

_______________________________________________________________________________________________