Den zahlreichen interessierten Besuchern des Ateliers und der Ausstellung gilt unser herzlicher Dank!

Unser Dank gilt auch auch insbesondere dem Bürgermeisteramt der "Marktgemeinde Ruhstorf an der Rott" und der "Tourist-Information für das Passauer Land" für die freundliche unterstützende Hilfe!


"Tag des Tourismus im Passauer Land" am Sonntag, den 21. Mai 2017:

Das "Atelier im Sudhaus" in der ehemaligen Schloßbrauerei Pillham-Ering, im kleinen Ortsteil Pillham von Ruhstorf an der Rott gelegen, hat an diesem Tag für  Sie von 14.00 - 19.00 Uhr geöffnet.

Sie erhalten einen vielfältigen Einblick in ein großes Atelier auf mehreren Ebenen mit dem Charme einer ehemaligen Brauerei und früherem Schloß und können sich in diesem historischen Gebäude unter anderem großformatige Gemälde zum Thema 

"Inferno, Purgatorio, Paradiso - Die göttliche Komödie" - frei nach Dante Alighieri (dem wohl bedeutendsten italienischen Dichter) ansehen und sich über die "Göttliche Komödie" informieren. 

Daneben sind weitere Werke zu sehen: die "Schwarze Serie" in der Werkstatt, Gemälde in Schwarz-Weiss, Gemälde aus der Toskana, der Heimat Dante Alighieri`s  sowie separat einige erotische Gemälde für interessierte Besucher.

Im Moment ist ein großformatiges Gemälde  (2,30m x 1,40m) in der Werkstatt in Bearbeitung: Der Dirigent Herbert von Karajan und der Geiger Nigel Kennedy. Sie sehen also ein Gemälde teilweise noch im Entwurf.

Für Erwachsene gibt es separat einige erotisch frivole Gemälde zu sehen.

Malen Sie selber oder interessieren Sie sich einfach, wie Gemälde entstehen, wie es in einem großen Atelier aussieht, welche Vorbereitungen notwendig sind, mit  welchen Materialen gearbeitet wird? Dann schauen Sie vorbei!

Der Eintritt ist natürlich frei und eine kleine Erinnerung an diesen Tag erwartet Sie!

Viel Spaß!

_________________________________________________________________________________

Großes Gemälde "Paradiso" über dem ehemaligen Sudkessel.
Dreieckiges "Sonnensegel", bemalt mit Acrylfarben, ca. 3,60m x 3,60m x 3,60m,
___________________________________________________________________________________________________
Blick nach oben
________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________